OT = Optische Täuschungen

Michael Bach von der Universitäts-Augenklinik Freiburg hat unter dem Titel Optical Illusions & Visual Phenomena eine Vielzahl von optischen Täuschungen zusammengestellt.
[via recherchenblog]

Adventskalender

Es ist bald Dezember, also Zeit für Adventskalender. Einige Beispiele habe ich herausgesucht. Über Ergänzungen freue ich mich!
Digitaler Adventskalender mit Mathematik: DFG-Forschungszentrum Matheon, mit Wettbewerb
Adventskalender nachhaltige Entwicklung: Unterstützt vom Bundesamt für Energie
Adventskalender für das Zentrum Berlin Studien: Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Thomas von Aquin digital

Opera omnia S. Thomae, Thomas-Lexikon, Fontes vitae Thomae und einiges mehr sind unter corpusthomisticum zu finden. Da kann man nur sagen Agedum bzw. los!
[via netbib-Newsletter! ; s. auch Artikel der Riesenmaschine]

Definero

Klaus Kopf, einer der Macher der Seite "definero" hat uns in einem freundlichen Mail aus Hamburg auf dieses Angebot aufmerksam gemacht:
Definero bietet eine Suche (falls erwünscht via Toolbar) in der Wikipedia, im Wörterbuch der deutschen Sprache der Universität Leipzig, in einem Abkürzungsverzeichnis, einem Wörterbuch (deutsch/englisch) und bei diversen Internet-Suchdiensten. Geschickt finde ich, dass die Resultate in eigenen Fenstern präsentiert werden.
[Danke für den Hinweis, Herr Kopf]

Informationsverhalten von MIT-students

Nicole Hennig (MIT: Massachusetts Institute of Technology) präsentiert eine Studie zum Informationsverhalten (PDF. 7,4 MB) von studentischen Nutzern. Der Inhalt ist lesenswert (nur englisch), die PPP-Darstellung ist mustergültig (173 Folien, aber häufig mit ganz wenig, dafür einprägsamem Text und ohne Corporate Design, Animation und sonstigem überflüssigen Tand).
[via netbib]

Vivisimo = Clusty ; Kartoo entfernen?

Zu den Internet-Links:
Endlich habe ich den Link zu Clusty an Stelle von Vivisimo aufgeführt. Es ist die gleiche Suche, aber Clusty ist der offizielle Zugang. Offenbar bietet Clusty nun auch eine Bildersuche.
Im Kurs Werkplatz Digithek wurde festgestellt, dass die Suchmaschine Kartoo zwar originell ist, aber niemanden wirklich überzeugen kann. Ohne Rückmeldung bis Ende Nov. werde ich den Link entfernen.

Meyers Lexikon statt Encarta

Bei den allgemeinen Nachschlagewerken wurde der Zugang zur Encarta entfernt, weil nur ein kleiner Teil kostenlos zugänglich war. Ersetzt wurde er durch einen Link zu Meyers Lexikon online.

Zuverlässigkeit der Wikipedia-Artikel

Im neuen Log-In (Heft Nr. 141/142, S. 83 ff.) hat Henriette Fiebig einen kritischen Artikel über die Wikipedia geschrieben (Wikipedia - schöner Schein und nichts dahinter?). Sie empfiehlt im Unterricht Wisschenschaftskritik mit Wikipedia-Artikeln zu üben und z.B. folgende Fragen zu stellen:
Wer hat diesen Artikel verfasst? Gibt es hierzu eine kontroverse Diskussion? Stimmen die Angaben des Artikels mit anderen Quellen zum Thema überein? Falls nicht, welche Information ist korrekt?
[Dank an Lea Gysel für den Hinweis!]

Änderung im Redaktionsteam

Seit der Gründung der Digithek vor drei Jahren arbeitet Veronika Ruppli im Redaktionsteam mit. Sie verlässt nun die Redaktion, bleibt uns aber als Fachportalbetreuerin erhalten. Vielen Dank für deine Arbeit, Veronika!
Als neue Vertreterin der Mittelschulen konnten wir gestern Anita Bruder, KS Schaffhausen im Redaktionsteam begrüssen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
Gerne betone ich wieder einmal, dass die Digithek auf die Mithilfe aller angewiesen ist und nur so ein gutes Instrument sein kann.

Bibliothekarin - ein gefährlicher Beruf

Unser Beruf ist voller Risiken: Nicht nur, dass uns bei der Arbeit ein Buch auf den Kopf fallen könnte, sondern Archiv- und Bibliotheksmitarbeiter haben auch ein erhöhtes MMI-Risiko. Näheres in einem Artikel in der Zeitschrift “Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft” zum Thema: Belastung und Beanspruchung von Beschäftigten in Archiven und Bibliotheken durch Schimmelpilze und Milben.
[via IB Weblog]
Beiträge 1 - 10 / 12